Profi-Tipps

Perfekter Milchschaum, optimale Hygiene.

Zero contact für optimale Hygiene.

Wissen Sie schon, dass die Lattiz Maschine und die Packung in ihrem Inneren den höchsten Hygienestandards entsprechen? Dieser Beitrag erklärt die optimale Hygiene für die Lattiz Lösung in jedem Schritt der Anwendung, von der Produktion der Verpackung bis zum Servieren ein optimaler Latte Macchiato.

OPTIMALE HYGIENE – SO GEHT DAS.

Lattiz ist eine einzigartige, geschlossene Milchschaumlösung. Ebenso gut wie die Maschine als auch die darin befindliche Packung gewährleisten, dass es keinerlei Kontakt zwischen dem Milchprodukt und der Maschine oder der bedienenden Person gibt. Einfach gesagt: Kein Kontakt, keine Verschmutzung. 

Aber das ist noch nicht alles. Aufgrund des innovativen Designs erfordert Lattiz keine intensiven Reinigungsprogramme. Heißes Wasser spült die Schaummodule zu vorprogrammierten Zeiten, damit keine manuelle Reinigung notwendig ist. Lattiz serviert So Tasse für Tasse nicht nur perfekten Milchschaum, sondern bleibt dabei auch immer perfekt sauber.

Zero Kontakt mit dem Milchprodukt und vorprogrammiertes Spülen mit heißem Wasser verhindern eine Verschmutzung.

VERHINDERN VON VERUNREINIGUNGEN – SO FUNKTIONIERT ES.

Wie kann man Verunreinigungen wirklich vorbeugen? Zuallererst stellen wir sicher, dass das Milchprodukt während der Lagerung vollständig keimfrei bleibt. Zu diesem Zweck nutzen wir eine reguläre Behandlungsmethode, die auch bei anderen Milchprodukten zum Einsatz kommt, die bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Dazu gehören Ultrahocherhitzung, eine keimfreie Abfüllung und Sterilitätstests jeder Produktionseinheit. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Lattiz Packung (bag-in-box) sicher bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden kann.

Bis dahin folgen wir Verfahren, die sich branchenweit als effektiv und sicher erwiesen haben. Die eigentliche Magie passiert im nächsten Schritt: Der Schutz der Milch in der Maschine vor Verunreinigungen 10 Tage lang nach dem Öffnen auf Zimmertemperatur.

Lattiz für optimaler Hygiene

Und so funktioniert es: Lattiz ist eine geschlossene Lösung für Milchschaum: das Milchprodukt ist nie in Kontakt mit der Maschine oder der Benutzer. Wie geht das? Eine gute Frage. Das Lattiz Schaummodul ist an mehreren Stellen so versiegelt, dass die einzelnen Module des Systems abgeriegelt sind, wenn es nicht genutzt wird. Diese Technik machts möglich, dass eine geöffnete Packung bis zu 10 Tage ohne Kühlung in der Maschine bleiben kann. Nach 10 Tagen wird der Gebrauch der Packung als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme automatisch blockiert. 

Das innovative Einweg-Schaummodul von Lattiz schützt das Milchprodukt in jeder Phase des Produktionszyklus. Jede neue Packung hat ein neues Schaummodul. Und jetzt was passiert während die Nutzung.

AUTOMATISCHES SPÜLEN – KEINE REINIGUNG ERFORDERLICH.

Wie kann man Verunreinigungen wirklich vorbeugen? Zuallererst stellen wir sicher, dass das Milchprodukt während der Lagerung vollständig keimfrei bleibt. Zu diesem Zweck nutzen wir eine reguläre Behandlungsmethode, die auch bei anderen Milchprodukten zum Einsatz kommt, die bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Dazu gehören Ultrahocherhitzung, eine keimfreie Abfüllung und Sterilitätstests jeder Produktionseinheit. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Lattiz Packung (bag-in-box) sicher bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden kann.

AUTOMATISCHES SPÜLEN

Bis dahin folgen wir Verfahren, die sich branchenweit als effektiv und sicher erwiesen haben. Die eigentliche Magie passiert im nächsten Schritt: Der Schutz der Milch in der Maschine vor Verunreinigungen 10 Tage lang nach dem Öffnen auf Zimmertemperatur. 

Und so funktioniert es: Lattiz ist eine geschlossene Lösung für Milchschaum: das Milchprodukt ist nie in Kontakt mit der Maschine oder der Benutzer. Wie geht das? Eine gute Frage. Das Lattiz Schaummodul ist an mehreren Stellen so versiegelt, dass die einzelnen Module des Systems abgeriegelt sind, wenn es nicht genutzt wird. Diese Technik machts möglich, dass eine geöffnete Packung bis zu 10 Tage ohne Kühlung in der Maschine bleiben kann. Nach 10 Tagen wird der Gebrauch der Packung als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme automatisch blockiert. 

Das innovative Einweg-Schaummodul von Lattiz schützt das Milchprodukt in jeder Phase des Produktionszyklus. Jede neue Packung hat ein neues Schaummodul. Und jetzt was passiert während die Nutzung.

Unverbindliche Demo anfragen

Lust auf mehr? Erleben Sie Lattiz bei einer unverbindlichen Demo

Gerne führen wir Lattiz bei Ihnen vor Ort vor.

Unverbindliche Demo anfragen